Lesereise Literatour Nord

Sechs Autoren lesen zum 26. Mal für den Norden: Michael Roes, Carmen Stephan, Jochen Schmidt, Mariana Lekry, Lukas Bärfuss und Jonas Lüscher gehen auf Lesereise durch Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover.

Moderiert werden die Lesungen von Literaturwissenschaftlern, die zu den Autoren auch Veranstaltungen anbieten.

Vom 22. Oktober bis zum 1. Februar werden die Autoren im Norden jeweils donnerstags unterwegs lesen.

In Hannover starten die Lesungen am 26. Oktober im Literaturhaus im Künstlerhaus, das auch die LiteraTour Nord für alle Veranstalter koordiniert.

Ein begleitendes Seminar und die Moderation der Lesungen bestreiten Gabriela Jaskulla und Prof. Wilfried Köpke von der Hochschule Hannover (HSH).

Die LiteraTour  Nord wird seit 2006 von der VGH-Stiftung gefördert. Von ihr wird auch der mit 15 000 Euro dotierte Preis gestiftet, der am Ende der Lesereise im Frühjahr 2018 im VGH-Gebäude vergeben wird.

Michael Roes eröffnet die Tour am 22. Oktober in Oldenburg und Bremen mit "Zeithain", einer literarischen Recherche, ausgehend von der Vita von Friedrichs II. © Privat

Presse Dienst Nord, Ute Micha / Hannover Woche, Sigrid Lappe