PFERD & JAGD


Zur 25. Nacht der Pferde kommen wieder Weltstars nach Hannover

Der 7. und 8. Dezember wird das Highlight der Pferd & Jagd 2018

Er ist der absolute Weltstar unter den Showreitern, tritt vor großen Königshäusern auf und gehört zu den gefragtesten Shownummern bei internationalen Pferdeveranstaltungen: Lorenzo (41), bekannt auch als „Der fliegende Franzose“. Jetzt konnten ihn die Veranstalter der Pferd & Jagd für die Jubiläumsausgabe der „Nacht der Pferde“ am 7. und 8. Dezember gewinnen.

Foto: Fachausstellungen Heckmann 

Sandra Busse, Eventmanagerin beim Veranstalter Fachausstellungen Heckmann: „Einen Lorenzo sieht man nicht alle Tage, das ist etwas ganz Besonderes. Wir sind stolz darauf, dass er für Hannover zugesagt hat."

Weitere Highlights der 25. Nacht der Pferde sind die Auftritte von Jean-Francois Pignon, Anne Krüger, Clémence Faivre und anderen Stars auf den Rücken der Pferde.

Die Nacht der Pferde findet im Rahmen der Pferd & Jagd (6. bis 9. Dezember auf dem Messegelände) statt. Beginn ist  jeweils 19 Uhr, je nach Sitzplatzkategorie kosten die Karten zwischen 32 und 49 Euro. Für alle, die das Besondere suchen, haben die Veranstalter das VIP EXKLUSIV Paket für 520 Euro geschnürt: Darin enthalten ist ein VIP-Tisch für vier Personen mit dem besten Blick auf die Showarena, Menü und Getränken während der Show, Meet & Greet mit den Nacht-der-Pferde-Stars, VIP-Parkplatz und vier Eintrittskarten für die Pferd & Jagd.