Kestner Gesellschaft


Öffnungszeiten und Führungen

Geöffnet dienstags 11 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr, montags geschlossen.

Eintrittspreise: 7, ermäßigt 5 Euro, immer freitags: Eintritt frei. Mitglieder und Kinder bis 14 Jahre kostenfrei

Führungen, im Eintrittspreis enthalten, dauern eine Stunde finden jeweils donnerstags um 18.30, samstags, sonntags sowie feiertags um 15 Uhr statt.

Freitags um 14 Uhr gibt es eine halbstündige „Lunch Break“-Führung.

Mehr Informationen unter: kestnergesellschaft


Das Kunstwerk "Bonhomme" wird von der Stadt gekauft

Schneemann kostet 40 000 Euro

Er steht seit der großen Ausstellung "Made in Germany III" vor zwei Jahren an der Goseriede. Das Kunstwerk "Bonhomme", übersetzt „für Gefährte“.

Die Stadtverwaltung will die Skulptur für 40 000 Euro kaufen – und dann durch die Stadt ziehen lassen. Mal steht sie hier,mal steht sie dort! „Bonhomme" von Künstler Daniel Knorr geschaffen, ist ein Schneemann aus Stein und hat statt eines Besens einen Palmenwedel im Arm.

Das Kunstwerk im Mittelpunkt, drumherum (v.l.): Frithjof Peters (Kulturbüro), Christina Végh (Direktorin Kestner Gesellschaft), Anne Prenzler (stellv. Leitung Kulturbüro), Künstler Daniel Knorr und Mairi Kroll (Geschäftsführung Kestner Gesellschaft) © LHH

Von Daniel Knorr stehen ähnliche Schneemänner in Budapest, am Strand von Florida oder in Basel.

Ute Micha, Presse Dienst Nord/Sigrid Lappe, Hannover Woche

Veröffentlicht 20.10.2019 


Weitere Veranstaltungen

Drei-Gänge-Kunst: Donnerstag, 24. Oktober, 18.30 Uhr. Kunst mit Kulinarik verbinden – das bietet die Kestneresellschaft mit »Drei-Gänge-Kunst«. Genießen Sie nach einer Führung mit unserer Kuratorin Lea Altner ein saisonales Drei-Gänge-Menü von Indigo Events by Andreas Heine. Verbringen Sie einen genussvollen Abend mit der Kunst in Ihrer Kestner Gesellschaft. Übrigens: Einen Gutschein für Drei-Gänge-Kunst können Sie auch verschenken. 

Exklusiv für Mitglieder und ihre Freundinnen und Freunde, Kostenbeitrag: 49 Euro (inkl. Getränke, nur mit Vorkasse), verbindliche Anmeldung und weitere Informationen: Brigitte Kirch, kirch@kestnergesellschaft.de, Tel: 0511 – 70120 24.

Sonderführungen

Der andere Blick: Freundinnen und Freunde des Hauses führen durch die Ausstellungen und erklären ihre persönliche Sicht jenseits klassischer Kunstvermittlung. 17. Oktober, 18.30 Uhr, 26. Oktober, 15 Uhr, mit Gundi Doppelhammer.  Im Eintrittspreis enthalten, Mitglieder kostenfrei.

Führung mit der Kuratorin Lea Altner am Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr, im Eintrittspreis enthalten, Mitglieder kostenfrei  

Kinderprogramme: Kestnerkids machen Kunst: Hier werden die Kinder selber aktiv. Anmeldung erforderlich (kestnerkids@kestnergesellschaft.de) kostenfrei

Kestnerkids sehen Kunst: Mit einer speziell auf die Kinder zugeschnittenen Führung werden die aktuellen Ausstellungen spielerisch entdeckt.  Anmeldung nicht erforderlich, kostenfrei

 Weitere Informationen kestnergesellschaft