MESSEN IN HANNOVER


micromobility expo 2019, 02. - 04. Mai. Messegelände Hannover

Eine Messe für die "kleine Mobilität"

Nützlich, praktisch und auch mit Spaß

Das Konzept aus Forum, Ausstellung und Parcours bietet ein breites Erlebnisspektrum: Im Forum diskutieren Experten und Anwender aus der Industrie, Verwaltung und Politik über Innovationen, Best-Practice-Beispiele und Lösungsansätze. 

Auf der Networking-Area können sich die Teilnehmer in lockerer Atmosphäre austauschen und Kontakte knüpfen.
Die micromobility expo richtet sich an Kommunen und Städte, Stadtplanungsämter, Verkehrsämter sowie Politik. Zudem werden Einkäufer, Händler, Logistikunternehmen, Flottenmanager, Bahnhofsmanager, Werkstätten, Pflegedienste und Endverbraucher angesprochen.
Die Expo gliedert sich in drei Themenbereiche: Mikromobile, Mobilitätsinfrastrukturen und Mobilitätsdienstleistungen.

Zum Thema Mikromobile werden sich Hersteller, Zulieferer, Importeure und Dienstleister elektrischer Leichtfahrzeuge für den Personen- und Lastenverkehr präsentieren. Das Spektrum reicht von Monowheels über Segways, Pedelecs und E-Bikes/Cargo-Bikes, E-Tretroller, E-Scooter sowie leichte Nutzfahrzeuge.

Zum Thema Mobilitätsinfrastrukturen werden Anbieter von Lade- und Verkehrsinfrastrukturen, Park- und Garagensysteme sowie ITK-Infrastrukturen ihre Lösungen vorstellen.

Das Thema Mobilitätsdienstleistungen bietet intermodale Mobilitätskonzepte, Mobilitäts- und Energieberatung, Sharing-Systeme (für Bikes, Roller etc) sowie Konzepte und Dienstleistungen für Verkehrssicherheit.

Auf dem Parcours im Freigelände und in den Pavillons können Fachbesucher und Endverbraucher unterschiedliche Mikromobile selbst fahren und testen.

Und für den kleinen Hunger zwischendurch bieten Food Trucks auf dem Freigelände Speisen und Getränke.

messen-micromobility-Expo und micromobilityexpo.

Deutsche Messe / S. Lappe, Hannover Woche

Veröffentlicht 20.04.2019


Neue Sauber-Messe „Clean Transport“ am 15. und 16. Mai

Nicht nur bei der Üstra muss alles blitzblank sein

Dr. Volkhardt Klöpper, Vorstandsvorsitzender der üstra und Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG (v.l.) freuen sich auf die neue Messe. Foto Deutsche Messe AG 

Im Kongressbereich der Halle 19/20 auf dem Messegelände in Hannover findet am 15. und 16. Mai 2019 die „Clean Transport" - eine zweitägige Kongressmesse über die professionelle Reinigung von Bussen, Stadt- und Straßenbahnen, Eisenbahnwaggons sowie ICE-Zügen.  Nach einer umfassenden Marktanalyse hat sich gezeigt, dass es für eine solche Veranstaltung Potenzial gibt. 

Ziel der Clean Transport ist es, Experten aus der Eisenbahn- und Reinigungsbranche sowie Vertreter des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) aus Deutschland und Europa zusammenzubringen. Reinigungsdienstleister, Hersteller von Spezialgeräten und Reinigungsmitteln sowie Entscheider von Eisenbahnverkehrsunternehmen, ÖPNV und Bahnindustrie können sich bei der zweitägigen Veranstaltung über zentrale Fragen und die neuesten Geräte und Techniken austauschen. Zu der Schau kommen Öffi-Betriebe, Dienstleister und Geräte-Hersteller aus ganz Europa.

Schirmherr der Sauber-Messe ist der niedersächsische Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU). „Sauberkeit ist entscheidend, wenn es um  die Akzeptanz  der Angebote geht“, sagte er.

Info: clean-Transport

 Ute Micha, Presse Dienst Nord / Sigrid Lappe, Hannover Woche

Veröffentlicht  16.03.2019


LABVOLUTION 21.-23. Mai 2019 in Hannover

Europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung

Als europäische Fachmesse für innovative Laborausstattung und die Optimierung von Labor-Workflows bildet die LABVOLUTION das gesamte Spektrum der Laborwelt ab und zeigt neue Wege für Anwenderbranchen auf.

Im Fokus stehen innovative Produkte und Dienstleistungen, das Labor 4.0 und Digitalisierung. Diese Messe ist der Ort, um Geschäfte anzubahnen sowie Produktneuheiten, Visionen und Innovationen kennenzulernen.

Schwerpunkte sind: Labortechnik, Biotechnologie, Medizintechnik, Forschung, Analysetechnik, Ernährung, Umwelt und Pharmazie.

Das Rahmenprogramm bietet ein breites Spektrum an Tagungen, Foren und Sonderveranstaltungen. Hier werden Möglichkeiten geboten, sich über die aktuellen Marktrends zu informieren, sich auszutauschen und neue Impulse sowie Innovationen mitzunehmen.

labvolution.

Deutsche Messe / Sigrid Lappe, Hannover Woche

Veröffentlicht 24.03.2019